..Onlineportal Michael Stolle..Michael FACEBOOK.com..Michael MySpace.com..Michael Twitter.com..Michael Youtube.com..Michael last.fm..Michael WeBlog

RUBRIK ::: PERSONEN - R

GUESTBOOK..HELP..SITEMAP..UpDATE..WEBMASTER..ZENTRAL-FORUM

..INHALT.. ..NEWS.. ..FACEBOOK.. ..IMPRESSUM.. seit ©1998 powered by FreeFind

..Susann und Michael direkt schreiben!

UpDate: 10.01.2017

HOME>THEMEN>PERSONEN >CHRISTOPHER REEVE

.


CHRSTOPHER REEVE

.

PERSONEN|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|>R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|

.
Der Film-"Superman" wurde im wirklichen Leben zum Helden Amerikas und Kämpfer.
.
.

Christopher Reeve als Superman und Reporter Clark Kent (Photo: threemoviebuffs.com)Christopher Reeve (*25.09.1952, New York-City), weltweit bekannt geworden als "Superman" (4 Teile, 1978-1987) ist der Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor mit nur 52 Jahren an einem Herzstillstand am Sonntag †10.10.2004 um 17:30 Uhr gestorben. Er fiel am Samstag im Northern Westchester Hospital in Mount Kisco, New York in ein Koma.

Der Schauspieler war seit seinem Reitunfall am 27.05.1995 vom Hals abwärts gelähmt und musste mit einer mobilen Lungenmaschine am Rollstuhl beatmet werden.

Er spielte nach wenigen Monaten wieder in Filmen u.a. "Gelähmt: Eine Mutter gibt nicht auf" (1996) sowie 1999 im Remake-Film "Das Fenster zum Hof" (Original von 1954) über einen gelähmten Mann die Hauptrolle.

.

Auch bekannte Filme wie "John Carpenter: Das Dorf der Verdammten" (1995), "Sprachlos" (1994), "Anna Karenina" (1985), kennen viele Fans.

Sein Film-Debüt begann 1977 mit "Grade Lady Down" (dt. "U-Boot in Not").

.

Zu einer englischen Superman-Webseite (http://www.fortunecity.com/lavender/greatsleep)Mit der Verfilmung des Comic-Helden "Superman" (1938 erstmals entstanden) hatte die amerikanische Filmindustrie seit 1978 neben "Star Trek",  "Star Wars" und "Batman" einen weiteren Kassenknüller umgesetzt.

Reeve wurde unter 200 Bewerbern für seine legendäre Filmerolle gecastet. "Superman" steht als Inbegriff für Amerika und seinem Glauben an Gerechtigkeit die die Bekämpfung des "Bösen" bis heute nach dem 11. Sept. 2001 rechtfertigt.

Photo: Clark Kent - der schüchtere Angestellte des 'Daily Planet' in Metropolis hat es nicht leicht bei Frauen den besten Eindruck zu machen. Er vertrottelt, kommt ihm Kollegin Lois Lane auf die Spur und findet "Superman" viel besser. Das Clark "Superman" ist wird ihr erst im zweiten Teil des Films klar.

.

Gedreht wurden die vier Superman-Filme in England. Die Produktion stand unter drei Unternehmen: Warner Bros. (Teil 1), Dovermead (Teil 2+3), London-Cannon (Teil 4). Zahlreiche bekannte Schauspieler/-innen hatten darin ihre Auftritte. Dabei waren u.a. Glenn Ford (*01.05.1916), Gene Hackman (*30.01.1930), Margot Kidder (*17.10.1948), Ned Beatty (*06.07.1937), Jackie Cooper (*15.09.1921), Terence Stamp (*22.07.1939), Annette O'Toole (*04.01.1953) sowie Marc McClure (*31.03.1957, auch in "SuperGirl") und Jon Cryer (*16.04.1965). 1984 kam "SuperGirl" in die Kinos, wobei Helen Slater (*15.12.1963) das Verbrechen bekämpfte.

1995: Selbst im Rollstuhl machte Christopher Reeve vielen gelähmten Menschen Mut, mit aller Kraft und Hoffnung die Muskeln zu trainieren. Ausserdem sammelte er Geld für die Forschung, um durchtrennte Nerven wieder zu verbinden. Die zahllosen Anfragen an Kliniken von potenziellen Patienten mussten dennoch immer wieder abwiesen werden. Noch wissen sie zum Beispiel nicht, welcher Abschnitt von Nogo das Stoppsignal aussendet und welche Form das Eiweiss auf der Zelloberfläche einnimmt. Auch können sie nicht versprechen, dass die Antikörper und Nervenwuchsstoffe noch wirken, wenn eine Verletzung bereits länger zurückliegt. Zudem "brauchen die Nerven immer eine Brücke, entlang der sie wachsen können". Die Experimente funktionieren nur, wenn das Rückenmark nicht völlig durchtrennt ist.

Am 15.04.1997 bekam Ch. Reeve in Hollywood seinen Stern auf dem "Walk of Fame" und 1998 einen Grammy für "Still me" (Best Spoken Word Album) und das gleichnamige Buch "Still me" erschien 2001. Buch-Tipp

.
FAMILIE:

Der unvergessene "Superman" hinterlässt Millionen Fans, Ehefrau Dana Morosini (*1962 - †06.03.2006 Ortszeit abends im Memorial Sloan-Kettering Medical Center, New York an einem Lungentumor), die er 1992 heiratete und drei Kinder: Matthew (*1979), Alexandra (*1983) aus der Beziehung mit Gae Exton - und gemeinsamer Sohn Will (*1992).

.
WEITERES:

In das offizielle Kondolenzbuch können Sie sich eintragen und auch eine Spende überweisen. Alle Informationen über die offizielle Webseite - The Christopher Reeve Paralysis Foundation www.christopherreeve.org

.

2006 kam die erfolgreiche Fortsetzung von "Superman Return" in der Rolle mit Brandon Routh, geb. 09.10.1979 [Des Moines, IA, USA], in die Kinos

.
LINKS:
Superman-Homepage
Christopher Reeve-Homepage
.
Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben! Unsere Antwort ist kostenlos.
.

NICHTKOMMERZIELLER WEBAUFTRITT VON GOMICHA.de - LEIPZIG - NÜRNBERG

.

welt-des-wissens.com ist nicht für den Inhalt externer Internetseiten verantwortlich!
.
.