11. September 2001
.

Erinnern Sie sich noch wie das World Trade Center aussah? mehr...
Was geschah zwischen dem 11.09. und 12.10.2001? mehr...

.
.
.
Amerika's Neuer Krieg
.

Osama bin Muhammad bin Awad bin Laden, geb. 1957, gest. 2011, BERUF: Terrorist
US-Pres. Georges W. Bush jr. hat ihn offiziell zum Hauptverdächtigen erklärt!
(Camp David, 15.09.2001)

.
.
Bilanz des Schreckens ein Jahr danach
.
Zum ersten Jahrestag der Terroranschläge am 11.09.2002 wurden neue Zahlen über Ausmaß und Folgen bekannt gegeben.
  • 3.056 Menschen liessen nach jüngsten Behördenangaben bei den Anschlägen ihr Leben. In den beiden Türmen des World Trade Centers (WTC) in New York starben allein 2823 Menschen, darunter 343 Feuerwehrleute und die 157 Insassen der beiden Flugzeuge. Nur 1215 (43%) der Opfer in New York konnten identifiziert werden.

  • 189 Menschen starben in Arlington bei Washington, als die Entführer die dritte Maschine in das Verteidigungsministerium lenkten.

  • Alle 44 Insassen des vierten gekaperten Flugzeugs kamen beim Absturz in der Nähe von Pittsburgh (Pennsylvania) ums Leben. Insgesamt wurden alle 265 Menschen in den vier Maschinen getötet, darunter die 19 Terroristen.

  • Allein der direkte wirtschaftliche Schaden der Anschläge in New York beträgt nach Expertenschätzungen über 40 Mrd US-Dollar (43,8 Mrd Euro). Die Zerstörung des WTC wurde zum größten Versicherungsfall der Geschichte. Die 1,8 Mio Tonnen Schutt des zusammengefallenen Gebäudes wurden in 262 Tagen abtransportiert.

  • 70 Nationen beteiligen sich am Kampf gegen den internationalen Terrorismus. 21 Länder haben laut US-Verteidigungsministerium (Pentagon) Truppen entsandt. Über die Zahl der Opfer des Anti-Terror-Feldzugs in Afghanistan gibt es keine gesicherten Angaben. Die Übergangsregierung in Kabul sprach von etwa 3000 getöteten Zivilisten.

  • Deutschland stellt rund 1450 Soldaten für die Operation »Enduring Freedom« (Dauerhafte Freiheit). Sie sind vor allem zum Schutz der Seewege am Horn von Afrika eingesetzt. Außerdem sind rund 1300 Bundeswehrsoldaten an der internationalen Afghanistan-Schutztruppe (ISAF) mit über 5000 Soldaten aus 19 Nationen beteiligt.

  • Auf dem US-Marinestützpunkt Guantanamo Bay auf Kuba sind etwa 600 Menschen aus 39 Ländern gefangen, die als Mitglieder des Terrornetzwerks El Kaida gelten oder der radikal-islamischen Taliban-Milizen gewesen sein sollen.

  • Bis zu 1200 Menschen befanden sich wegen Terrorismusvorwürfen in US-Gefängnissen. Die meisten wurden wegen Verstoßes gegen Einwanderungsgesetze abgeschoben.
  • 1,2 Mio afghanische Flüchtlinge sind seit Ende 2001 in ihre Heimat zurückgekehrt.
  • 355 Mrd US-Dollar (361 Mrd Euro) soll der US-Militäretat nach dem Willen des Senats im Jahr 2003 betragen. Die Summe übertrifft den derzeitigen Etat um rund 35 Mrd US-Dollar, es wäre mit rund 11% der größte Anstieg seit 20 Jahren.

(Quelle: »Aktuell2003« Informationen zum Thema Terrorismus, siehe Buchseite: 206 - www.aktuell-lexikon.de

.
.
InfosRufnummer des Krisenstabes des Auswärtigen Amtes in Berlin - T: 018 88 - 174 600 + 030 - 050 004 600
InfosBotschaft der USA : Neustädtische Kirchstr. 04-05, 10117 Berlin - T: 030 / 23 85 174 | F: 030 / 23 86 290
InfosGeneralkonsulat + Reisen in die USA
InfosAlle Bilder, Videos und Animationen seit 11.09.2001 auf CNN.com
InfosWer ist Osama bin Laden? | InfosChronik der EreignisseInfosCNN-ChronikInfosUSAInfosF.B.I.InfosC.I.A.Infosfema.gov
InfosWeiter seriöse WEB-Informationen bieten CNN, CNN_europe, CNBC, New York Times, Phoenix, ARD, ZDF, n-tv+cnn.de und der Deutschlandfunk sowie FOCUS und SPIEGEL an.
.
.
InfosWELT DES WISSENS
InfosAlles zum World Trade Center (WTC)
InfosChronik vom 11.09.2001 & WTC-Komplex
InfosChronik ab 12.09.2001
.
Schreiben Sie uns, wenn Sie Fragen haben! Unsere Antwort ist kostenlos.
.

NICHTKOMMERZIELLER WEBAUFTRITT VON GOMICHA.de - LEIPZIG - NÜRNBERG

.
welt-des-wissens.com ist nicht für den Inhalt externer Internetseiten verantwortlich!
.
.