..Onlineportal Michael Stolle..Michael FACEBOOK.com..Michael MySpace.com..Michael Twitter.com..Michael Youtube.com..Michael last.fm..Michael WeBlog

RUBRIK ::: AUSZEICHNUNGEN

GUESTBOOK..HELP..SITEMAP..UpDATE..WEBMASTER..ZENTRAL-FORUM

..INHALT.. ..NEWS.. ..FACEBOOK.. ..IMPRESSUM.. seit ©1998 powered by FreeFind

..Susann und Michael direkt schreiben!

UpDate: 12.08.2017

HOME>THEMEN

>WALK OF FAME


WALK OF FAME am HOLLYWOOD BOULEVARD
.
(2.617 Sterne vom 09. Februar 1960 bis 08. August 2017)
.
LOS ANGELES - Die Stadt der Stars
.
HOLLYWOOD
.
Nördlich vom Farmers Market erstreckt sich Hollywood (nordwestlicher Stadtteil von Los Angeles, rd. 220.000 Einw., 1990). Eine um die Jahrhundertwende gegründete Siedlung die bäuerlich geprägt war. 1910 wurde Hollywood eingemeindet und 1911 entstand das erste Filmstudio in Kalifornieren. Nicht nur der weltweit bekannteste Schriftzug "H O L L Y W O O D" seit 1923 auf den Hollywood Hills (Berg), der Sunset Boulevard oder das Wachsfigurenkabinett - Wax Museum - sind eine Attraktion, sondern auch die Sterne der Stars, der "Walk of Fame" rund um den Hollywood Blvd.
.

Walk of Fame, 7018 Hollywood Boulevard, Los Angeles, California, U.S.A.

.

Die Idee kam am 15.08.1958 von Harry Sugarman von der Handelskammer Hollywood (Chamber of Commerce ; Leron Gubler, President & CEO, August 2017), den Hollywood Boulevard zwischen La Brea Avenue und Vine Street (5 Kilometer lang, Stand 2004) mit 2.615 (Sommer 2017) rosa Marmorsteinen zu pflastern.

Am 09.02.1960 wurde der erste Stern für "Oscar"-Preisträgerin Joanne Woodward (*27.02.1930 Thomasville, Georgia) auf den Gehweg gesetzt. Mehr als 2,2 Millionen Touristen jährlich besuchen diesen Teil von Los Angeles.

.

Im Hof des "Mann's Chinese Theatre", des berühmtesten Kinos der Welt, befinden sich 190 Hand - und Fussabdrücke (Stand: 2000) berühmter Stars. 1927 war der Bau des Kinos fast fertig. Die Schauspielerin Natalie Talmadge (*1899 - †1969) stürzte auf eine feuchte Zementplatte. So hinterliess sie ihre Fussabdrücke. Weitere Stars sind hier verewigt: Marilyn Monroe, John Wayne. Charlie Chaplins Zementplatte wurde in den 50er Jahren entfernt (Opfer der McCarthy-Ära). Handabdruck & Stern von u.a. Anthony Hopkins (*31.12.1937).

Ein einziger Künstler erhielt je einen Stern in den fünf Kategorien Film, Fernsehen, Musik, Radio, Theater: Gene Autry (*29.08.1907 - †02.10.1998, eigtl. Orvon Eugene Autry)

.

Rund 12 mal im Jahr wird der berühmteste Stern auf dem Hollywood-Boulevard (zwischen Gower- und Sycamore-Street - Stand 1999) vergeben ++ Handwerklich erschaffen werden sie von William 'Bill' Paternostro (*1932). Er braucht zweieinhalb Tage für einen solchen Stern, für Stars aus Film, TV, Schallplatte, Radio und Theater. Der Schriftzug ist aus Bronze, das Quadrat der Platte ist aus Marmor und der Stern besteht aus Beton.

.

Wer einen Stern bekommt entscheidet das Komitee der The Hollywood Chamber of Commerce. Aufnahmekriterien sind u.a.: eine mehr als fünfjährige Berufszugehörigkeit z.B. als Schauspieler, Regisseur, Musiker etc.; gewisse Leistungen zugunsten der Stadt und der Bevölkerung.

Derzeit zuständig ist Ana Martinez (Producer, Hollywood Walk of Fame)

Die Stadt Los Angeles zählt den "Walk of Fame" seit 1978 zu ihrem kultur-geschichtlichen Erbe.

.

Die Kosten pro Stern betrugen im Jahr 2003 ca. 4.000 Dollar, die Sponsoren übernehmen. Die Feier für den Star selbst kostet mindestens 15.000 Dollar. Die Antragskosten inklusive der Bearbeitungsgebühr machen den gleichen Betrag noch einmal aus - zusammen ca 34.000 Euro (2017).

5 Jahre beträgt die Frist für die Finanzierung der Feier auf dem berühmtesten Gehweg der Welt.

.
NEUSTE STERNE TRAGEN DIE NAMEN VON:
.
Schauspieler Jeffrey Tambor (*08.07.1944, San Francisco, USA) am 08.08.2017 Stern-No. 2.617,
Sänger, Komponist, Schauspieler Ice Cube (*15.06.1969 Crenshaw, Los Angeles, USA) am 12.06.2017 Stern-No. 2.614,
Schauspielerin Keri Russell (*23.03.1976, Fountain Valley, Kalifornien, USA) am 30.05.2017 Stern-No. 2.613,
Schauspieler Michael Keaton (*05.09.1951, Coraopolis, Pennsylvania, USA) am 28.07.2016 Stern-No. 2.585,
Sänger und Komponist Barry White (*1944 - †2003) postum im Sept. 2013 Stern-No. 2.5XX,
Schauspielerin Jane Lynch (*14.07.1960, Dolton, IL., USA) am 04.09.2013 Stern-No. 2.505,
Schauspieler Vin Diesel (*18.07.1967 New York City) am 27.08.2013 Stern-No. 2.504,
Schauspieler Peter Falk (*1927 - †2011)  postum am 25.07.2013 Stern-No. 2.503,
Film-Produzent Jerry Bruckheimer (*21.09.1943, Detroit, Michigan, USA) am 25.06.2013 Stern-No. 2.501,
Schauspielerin Jennifer Lopez (*24.07.1970, Bronx, USA) am 20.06.2013 Stern-No. 2.500,
Schauspieler John Cusack (*) am 25.04.2012 Stern-No. 2.469,
Schauspielerin Jennifer Aniston (*) am 23.02.2012 Stern-No. 2.462,
Medien-Unternehmer Simon Fuller (GB) am 23.05.2011 mit Stern-No. 2.441,
Filmkomponist Hans Zimmer (DEU) im 08.10.2010 mit Stern-No. 2.426,
Musiker Ringo Star (GB) am 08.02.2010 mit Stern-No. ?,
Schauspieler Peter Graves (USA, "Mission Impossible") (*1926 - †2010) am 30.10.2009 mit Stern-No. 2.391,
Musiker Dave Koz (*) (USA) am 22.09.2009 Stern-No. 2.389,
Musiker George Harrison (*1943 - †2001) am 14.04.2009 Stern-No. 2.382,
Schauspieler Forest Whitaker (*15.07.1961) am 16.04.2007 Stern-No. 2.335,
Schauspielerin Halle Berry (*14.08.1966) am 03.04.2007 mit Stern-No. 2.333,
Schauspieler Anthony Hopkins (*31.12.1937 Margam, Wales, GB) wurde am 24.09.2003 mit Stern-No. 2.237,
Schauspielerin Nicole Kidman (*20.06.1967 Honolulu, Hawaii, USA) 13.01.2003 mit Stern-No. 2.211,

1997 waren es ca. 2.13O Namen, die den Hollywood-Boulevard bepflastern. Am 01.02.1994 erhielt Schauspielerin Sophia Loren den 2.000. Stern.

.

.

 

weitere Namen:
.
Christoph Waltz - *1956 (ÖS)
Winona Ryder - *1971 (USA)
John Lennon - *1940 - †1980 (GB) - posthum 1988, Stern Nr. 1.877 (GB)
Marilyn Monroe (28 Filme) - *1926 - †1962 (USA)
John Wayne - *1907 - †1979 (USA)
Lassie (berühmtester Filmhund, 1943-1949) - Colliehund, hiess eigtl. Pal *1940 -†
Corbin Bernsen - *07.09.1954 (USA)
Kim Basinger - *08.12.1953 (USA)
Tom Hanks - *09.07.1956 (USA)
Bob Hope - *1903 - †2003 (USA)
Dick van Dyke - *13.12.1925 (USA), 1993
Duran Duran (Pop-Gruppe) (GB)
Christopher Reeve, "Superman" (15.04.1997) - *1959 - †2004 (USA)
David Hasselhoff No. 2.060, 1996 - *17.07.1952 (USA)
Pierce Brosnan No. 2.099, 1997 - *16.05.1953 (IRL)
Lucille Ball - *1911 - †1989 (USA)
Gregory Peck - *1916 - †2003 (USA)
Rock Hudson - *1925 - †1985 (USA)
Gene Kelly - *1912 - †1996 (USA)
Rudolph Valentino - *1895 - †1926 (ITA)
Bette Davis - *1908 - †1989 (USA)
Edward G. Robinson - *1893 - †1973 (ROU/USA)
Gary Cooper - *1901 - †1961 (USA)
Sammy Davis Jr. - *1925 - †1990 (USA)
Milton Berle - *1902 - †2002 (USA)
Mary Pickford - *1893 - †1979 (CAN)
Katharine Hepburn - *1907 - †2003 (USA)
Kirk Douglas - *09.12.1916 (USA)
Earth, Wind & Fire (Pop-Gruppe) (USA)
... noch mehr: Donald Trump (2007) (USA), Michael Jackson† (USA), Aaron Spelling† (USA), Al Jolson (USA), Alfred Hitchcook† (GB), Angela Landsbury (GB), Ann-Margret (SWE), Ann Sheridan (USA), Anthony Hopkins (GB), Arnold Schwarzenegger (ÖS), Arthur Cohn (CH), Bob Hope† (USA), Bruce Lee† (Stern am 28.04.1993) (USA), Burt Lancaster† (USA), Burt Reynolds (USA), Buster Keaton† (USA), Cesar Romero† (USA), Charles Champlin† (No. 2.344) (USA), Jane Lynch (USA), Patrick Stewart (1996) (USA), ...
.
.
WEB-LINKS
www.hwof.com
www.walkoffame.com
www.hollywoodchamber.net
www.facebook.com/OfficialHollywoodWalkofFame
.

Schreiben Sie Michael Ihre Fragen oder Informationen! Die Antwort ist kostenlos.

.

NICHTKOMMERZIELLER WEBAUFTRITT VON GOMICHA.de - LEIPZIG - NÜRNBERG

.

welt-des-wissens.com ist nicht für den Inhalt externer Internetseiten verantwortlich!
.
.